Budo

Budo (jap. 武道, deutsch: „Militärweg, Kriegsweg“) ist der Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste und ist ideale Name für unsere Abteilung, weil er unser vielfälltiges Angebot in einem Begriff zusammenfasst.

Seit 1991 bietet die Budo-Abteilung viele verschieden Kampfkünsten wie Ju-Jutsu, Hanbo-Jutsu, Jiu-Jutsu und Iaido.

Unser Dojo ist in einem separaten Raum der Turnhalle untergebracht, dauerhaft mit Matten ausgerüstete und bietet Platz für kleine Gruppen. Für große Gruppen und Lehrgänge stehen bis zu 200qm Mattenfläche zur Verfügung.

Wir vertstehen uns als verbandsoffen, so sind unsere Mitglieder im Deutschen Ju-Jutsu-Verband, Verband Asiatischer Kampfkünste und Yoshinkan International e.V. Landesverband Bayern organisiert.

Unser Fokus liegt auf dem Breitensport bei dem das Do (der Weg) das Ziel ist. Bei uns trainiert jung und alt, unser Jugend fängt mit 8 Jahren an und die Erwachsenen hören mit 67 nicht auf. Wir freuen uns über Neueinsteiger in allen Altersklassen.

%d Bloggern gefällt das: